Press Releases

Published on Apr 23, 2024

39. Cloudflight Coding Contest – Neuste Technologie trifft auf Coding-Nachwuchs

Christina Becker

PR & Communications Manager

  • am 19.04.2024 traten im Cloudflight Coding Contest (CCC) 4828 Coder:innen gegeneinander an 
  • online sowie an 46 Standorten in 14 Ländern weltweit, davon acht Standorte in Deutschland  

 

KIEL, 23.04.2023 – Cloudflight, einer der führenden Full-Service-Anbieter im Bereich der digitalen Transformation von Unternehmen, hat am Freitag, den 19. April die 39. Ausgabe des Cloudflight Coding Contest (CCC) veranstaltet. Fast 5.000 Coder:innen haben an 46 Standorten in 14 Ländern sowie online teilgenommen. Damit hat sich der 2007 an der Johannes Kepler Universität Linz ins Leben gerufene CCC zu einem der größten und beliebtesten Coding-Wettbewerbe Europas etabliert. 

Wir freuen uns sehr, mit dem CCC einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Software-Entwickler:innen in Deutschland zu leisten. Die Teilnehmendenzahl von fast 5.000 Coder:innen, die stetige Unterstützung durch unsere Partner und die Durchführung an 46 Standorten gleichzeitig unterstreichen die Bedeutung, die der CCC inzwischen hat. Der CCC ist ein einzigartiges Event, das innovative Technologie mit frischen Ideen und fachlicher Kompetenz verbindet — exakt was Deutschland derzeit benötigt, so Dr. Martin Endress, CEO Cloudflight. 

 

Contest wächst weiter 

Allein in Deutschland versammelten sich 342 Coder:innen. Für die erfolgreiche Durchführung des Wettbewerbs kooperiert Cloudflight mit Lokalregierungen und Hochschulen vor Ort, um Nachwuchsfachkräfte im Bereich Informatik lokal zu fördern. In Deutschland zählen zu den Kooperationspartnern unter anderen die Programming School 42 Heilbronn, die LMU München, die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, die TU Darmstadt und die Frankfurt University of Applied Sciences. Zudem wird der CCC auch dieses Jahr mit einem zweiten Veranstaltungsort in Madagaskar an der Hochschule Ecole Nationale d’Informatique in Fianarantsoa noch internationaler. 

 

Praxisnahe Challenge 

Im Wettbewerb konnten die Coder:innen allein oder als Team in speziell entwickelten Aufgaben gegeneinander antreten, die sich in die Kategorien School – speziell für Schüler:innen ab 16 Jahren – und Classic unterteilen. 

“Der Classic-Track stand diesmal unter dem Motto “Lawn Mover”, wobei die Coder:innen Pfade für den korrekten Betrieb eines Rasenmäher-Roboters berechnen mussten. Wir haben uns bewusst für eine praxisnahe Aufgabe entschieden, um den Teilnehmenden die Herausforderungen reeller Projektarbeit näher zu bringen”, ergänzt Stefan Tieber, Software Engineer und Spieleentwickler beim CCC. 

 

Die Gewinner:innen in den einzelnen Kategorien lauten:

School: Bitset Academy, Iasi – AI Cuza University, Rumänien 

Classic: EmanuelNrx, Craiova – University of Craiova, Rumänien 

 

Interessierte können die Platzierungen aller Teams weltweit sowie weitere Informationen zu den einzelnen Kategorien und Standorten auf der Cloudflight-Webseite nachlesen. 

Das Datum des nächsten Wettbewerbs steht bereits fest: am 25.10.2024 wird der Cloudflight Coding Contest sein 40. Jubiläum feiern. Die Teilnehmer:innen können sich daher bereits jetzt schon auf eine besondere Herausforderung einstellen. Alle Informationen zum nächsten Wettbewerb gibt es auf der Webseite von Cloudflight. 

 

Über Cloudflight:   

Cloudflight ist einer der führenden Full-Service-Provider für industrielle digitale Transformation in Europa. Mit rund 1.000 qualifizierten Mitarbeiter:innen aus den Bereichen Strategische IT, Beratung, Datenwissenschaften, Cloud und Softwarearchitektur ermöglicht das Unternehmen die erfolgreiche Digitalisierung seiner Kunden. Die Expertise von Cloudflight umfasst Künstliche Intelligenz, Cloud-Anwendungen und Betrieb, Embedded-Software-Development, Human-Machine-Interface-Design, kognitive Systeme sowie globale E-Commerce-Lösungen für B2B- und B2C-Kunden. Cloudflight liefert skalierbare, flexible Individualsoftware, die dessen IT-Spezialist:innen schnell und nahtlos im Unternehmen implementieren. Kunden profitieren von einem schnellen Return on Investment, einem zukunftssicheren Technologie-Stack und signifikanter Effizienzsteigerung im operativen Geschäft. Weitere Informationen finden Sie unter www.cloudflight.io